BELUGALINSEN-SALAT

mit Rucola, gebackener Roter Bete und Feta

Belugalinsensalat.jpeg

Zutaten

für 4 Portionen

4

1 TL    

2 EL   

1 EL

200 g 

1 TL 

  

6 EL   

1 EL   

1   

    

2 EL

1 Bund

200 g

Für die Rote Bete:

frische Rote Bete

Kümmel

ECHT RHÖNer Hanföl

ECHT RHÖNer Knoblauchsalz

Pfeffer

 

Für die Linsen:

ECHT RHÖNer Belugalinsen

Lorbeerblatt

 

Für das Dressing:

rote Zwiebeln

ECHT RHÖNer Knoblauch-Würze

ECHT RHÖNer Hanföl

ECHT RHÖNer Blütenhonig

Bio-Orange, Schale und Saft

dunkler Balsamico

Salz, Pfeffer

 

Außerdem:

Rucola        

Feta

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.
     

  2. Die Rote Bete schälen, in Spalten schneiden und mit Kümmel, Pfeffer, Hanföl und Knoblauchsalz marinieren, in eine Auflaufform geben und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen.
     

  3. Währenddessen die Belugalinsen mit dem Lorbeerblatt köcheln und anschließend abtropfen lassen.
     

  4. Für das Dressing die Zwiebeln schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. 1 EL Hanföl in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebeln glasig dünsten. Den Blütenhonig hinzugeben und mit dem Saft der Orange, dem Balsamico und der Knoblauch-Würze ablöschen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen und leicht reduzieren. Anschließend das restliche Hanföl und die Orangenschale hinzufügen.
     

  5. Die Linsen mit dem Dressing vermengen und nochmals abschmecken.
     

  6. Anschließend die Rote Bete aus dem Ofen nehmen und noch warm mit den Linsen und dem Rucola anrichten. Den Schafskäse darüber bröseln und mit Orangenschalen-Abrieb verzieren.